Kinder lehren uns Geduld, Hunde testen sie.

 

Obst

  • Ananas
  • Apfel
  • Aprikose
  • Banane
  • Birne
  • Brombeere
  • Erdbeere
  • Feige
  • Grapefruit
  • Hagebutte
  • Heidelbeere
  • Himbeere
  • Honigmelone
  • Johannisbeere
  • Kakifrucht
  • Kirsche
  • Kiwi
  • Litchi
  • Mandarine
  • Mango
  • Mirabellen
  • Nektarine
  • Orange
  • Papaya
  • Pfirsich
  • Pflaume
  • Stachelbeere
  • Wassermelone
  • Zitrone

Obst, welches nicht an den Hund verfüttert werden sollte:

  • Holunderbeeren (roh)
  • Kapstachelbeeren – Physalis – Lampionfrüchte
  • Karambole – Sternfrucht
  • Weintrauben
  • Quitten

 

Holunderbeeren: Rohe Beeren sind absolut nicht zu empfehlen, können schlimmen Brechreitz und oder Durchfall auslösen. Unreife Beeren und grüne Pflanzenbestandteile enthalten das giftige, zum Erbrechen reizende Glykosid Sambunigrin. Gekocht und den Saft abgesiebt verlieren sie ihren Giftstoff und werden in kleinen Mengen vertragen. Wirkt harntreibend, und blutreinigend. Getrocknet (max 10 Stück, feingehackt) ist es ein sehr gutes Mittel gegen Durchfall durch die enthaltenen Gerbstoffe.

Quelle: mkd-shop.ch/  INFORMATION schauen

http://www.mkd-shop.ch/man_darf.php

http://www.mkd-shop.ch/e_nummern.php

http://www.mkd-shop.ch/naehrwert.php