Update 05. September 2010 / ED beim Hund


Wissen macht Ah! Viel Spaß beim Lesen   …

Diverse Punkte die die Zucht betreffen, habe ich nun endlich von meiner alten Website übertragen.

Ellenbogendysplasie (ED)

Die Ellbogendysplasie (ED) ist ein chronisch verlaufender Krankheitskomplex des Ellbogengelenks schnellwüchsiger Hunderassen. Die ED stellt eine vererbte Entwicklungsstörung des wachsenden Skeletts dar. Hohes Körpermassewachstum und Fütterungsfehler sind weitere begünstigende (prädisponierende) Faktoren.

 

 

IPA

Die ED beginnt in der späten Wachstumsphase bei vier bis acht Monate alten Jungtieren mit einer schmerzhaften Veränderung des Gelenks und der gelenkbildenden Knochenteile (Osteoarthrose) mit Lahmheit. Der Bewegungsumfang des Ellbogengelenks ist eingeschränkt. Frühzeichen sind Steifigkeit am Morgen oder nach Ruhepausen. Die Krankheit schreitet lebenslang fort und ist nicht heilbar, eine weitgehende Schmerzfreiheit kann aber in vielen Fällen erreicht werden.

 

 

 

HIER GEHT ES ZUM THEMA ELLENBOGENDYSPLASIE

 

 



 

Horoskop - Die Rhodesian Ridgeback Waage (24.09. – 23.10.)
Horoskop - Die Rhodesian Ridgeback Jungfrau (24.08. – 23.09.)