UPdate 4. Januar 2016 – Brustgeschirr bei (schwierigen) Hunden


*Ja* zum Brustgeschirr! … mit Video

Ein Hund muss nicht immer schwierig sein um ein Brustgeschirr zu tragen, Größe, Verhalten, Kraft und Masse reichen da schon aus und der gesundheitliche Aspekt für unsere Vierbeiner darf auch nicht vergessen werden! Jeder sollte die Vorzüge eines Brustgeschirres testen und für sich zum Vorteil nutzen! Ein *Must-have* für Kleinrassen- bis zu  den Großrassenrabauken, ich lege es unseren  Ridgeback-Rüdenhaltern immer ganz besonders ans Herz!!  Das Zerren am Halsband birgt so einige Gefahren und ist auf Dauer gesundheitsschädlich . Unsere Jungs tragen zum Training, beim Tierarzt, oder auf Schnüffelrunden mit Hundekontakt immer ein Geschirr! Meine Herren sind einfacher zu händeln, ein nonverbales Agieren ist über Zug, drehen, oder anheben (ein Handgriff ins Geschirr) antrainiert und wird im Geschirr vom Hund sofort ausgeübt.

-> Hier geht es zu einem älterern Bericht!

…und hier noch ein tolles Video dazu!

 



 

RR in Not Sommerfest 2016
Nikolaus 2015