Ein kleiner Einblick!

Ein schöner Sonnentag sollte am Abend windgeschützt in einer Düne mit Blick auf die dänische Nordsee langsam ausklingen.

Wind und Meeresrauschen in den Ohren, am Horizont die Sonne, die träge ins Meer versinken will!

„Urlaub“

Plötzlich hörten wir tiefes, kräftiges Gebell.
Ein Traben war zu hören und zu spüren! Es sind mehrere…..nichts ist zu sehen!

Ruhe……dann stürmten mehrere Rhodesian Ridgebacks in einem wahnsinns Tempo an uns vorüber, drehten um, sprangen durcheinander, sammelten sich und setzten vor unseren Augen ihre spielerischen Kampfgebärden in einem sehr mitteilungsbedürftigen Getöne fort.

Faszinierende Urlaubserinnerungen“

Dieses Ridgebackrudel kreiste noch lange in unseren Köpfen, aber da war noch etwas, das uns sehr faszinierte.

Schönheit und Elegance sind wir gewöhnt, durch die Haltung imposanter Jagdhunde von Freunden aus der Familie.

Es war die Art der Kommunikation, der Verhaltenskodex, diese Intensität und die so klaren Rudelstrukturen!!??

Hallo,

mein Name ist Bettina Höhfeld und wir sind eine kleine Familie mit einer Tochter.

Ursprünglich kommen wir aus dem attraktiven Ruhrgebiet und lebten zuletzt in der sympathischen Stadt „Mülheim an der Ruhr“.

Im Jahre 2002 haben wir aus beruflichen Gründen die Segel gestrichen und uns in Schleswig-Holstein, natürlich ländlich, eine neue Bleibe gesucht . Wir leben im 380 km² großen Naturpark Aukrug hier in einer kleinen, netten Gemeinde, die sich Poyenberg nennt und von Naturschutzgebieten, Mooren, bewaldeten Flächen, sandigen Geestböden und Agrarflächen so weit das Auge reicht umschlossen ist.

 

 

…….

Landleben pur und zum Anfassen!

Natur pur, Landschaft, Rhodesian Ridgeback Züchter PoyenbergUnser neuer Lebensraum bewegte uns auch zur Anschaffung eines Hundes, da uns in unserem Leben Hunde immer begleiteten.
Mein Mann stammt aus einem Jagdbetrieb mit Irish Settern und ich wurde mit einem Königspudel und netten Mischlingen groß.
Einige Jahre schlossen die Vierbeiner unserer Eltern die hundelose Lücke. Unsere Zeit war noch nicht gekommen.

Doch wir erinnerten uns immer wieder gerne an die schönen und imposanten Rhodesian Ridgeback-Eindrücke, die wir vor Jahren aus unserem gemeinsamen Urlaub mitbrachten.

 

Sommerbesuch im Revier!

Nach einem mehrwöchigen Familienbesuch im Ruhrgebiet begann das große Abenteuer Rhodesian Ridgeback mit nur einem Satz meiner Mutter: “Ich habe noch nie einen Rhodesian Ridgeback zu Gesicht bekommen und ganz in der Nähe hat ein Züchter annonciert. Lass uns nur die Welpen angucken!!?? Nur gucken und informieren!“

Mir wurde klar, dass das nichts wird!
So kam es, dass unser Rhodesian Ridgeback Rüde Actor Aartijn im Alter von 12 Wochen mit unserer Tochter und mir auf große Reise gen NORDEN ging.

Mein Mann!! Wusste von seinem großen Glück noch nichts…..gar nichts.

Unser erster, kleiner, mutiger und quietschfideler Ridgeback-Hundejunge hat unsere Familie im Jahre 2002 bereichernd vergrößert.

 

 

© Bettina Höhfeld / Kennel Tussangana mbey °N Rhodesian Ridgeback