Update 10. Oktober 2011 / Internationaler Welthundetag  2011


 

 

Sie haben es ohnehin verdient, jeden Tag gefeiert zu werden –

unsere Hunde!

Der Welthundetag 2011 am 10. Oktober

ist für den einen oder anderen Zwei- und Vierbeiner immer wieder ein *ganz besonderer Tag!

Der Geruchssinn von Hunden ist phänomenal,

sie können Krebs riechen, vor Blutzuckerkrisen und epileptischen Anfällen warnen –

Dorit Feddersen-Petersen, Kynologin am Zoologischen Institut der Universität Kiel sagte:

“Hunde binden sich sehr stark an ihre Bezugspersonen und haben schon ein- oder zweimal erlebt,

dass nach einem gewissen *Riechbild in einer speziellen Optik .. Körperhaltung ein unguter Zustand folgt

und dann warnen sie den Menschen beim nächsten Mal!“

Dann bleibt nur noch die Frage, warum die Medizin diese Begabung von Hunden nicht nutzt,

um Krankheiten früh und sicher zu erkennen.

“Eine berechtigte Frage – die Schulmedizin sollte ihre Skepsis fallenlassen”, sagt Dorit Feddersen-Petersen.

“Zwar ist ein Hund keine geeichte Maschine, hat meist gute, aber auch mal schlechte Tage;

doch die natürliche Fähigkeit des Vierbeiners in diesem Zusammenhang überhaupt nicht zu nutzen, ist wahrscheinlich der falsche Weg!”

 



 

Welche Naturheilmethoden für den Hund?
Der *Taube Hund